"Eure Ernährung sei eure Medizin"   (Hippokrates)

 

 

 

 

Die Basis eines gesunden Lebens ist ein optimal funktionierender Stoffwechsel. Die Gesundheit jeder einzelner unserer  70 - 100 Billionen Körperzellen hängt davon ab. Gesunde Zellen sind die Voraussetzung für das optimale Zusammenspiel von Organen und Geweben.

 

Für die Gesundheit  unserer Zellen sind diese Faktoren von Bedeutung:

  • vielfältige Bewegung
  • gesunde Atmung
  • gesundes Denken/positive Lebenseinstellung/gesundes Urvertrauen/Lebensfreude
  • gesunde Ernährung auf der Grundlage natürlicher Lebensmittel ohne industrielle Verarbeitung und Zusatzstoffe
  • sinnvolle Ergänzung mit hochwertigen Mikronährstoffen auf der Grundlage aktueller wissenschaftlicher Erkenntnisse(siehe Buchempfehlung unten)

 

Auf der Ebene der Ernährung liegt die große Möglichkeit, Verantwortung für unsere Gesundheit zu übernehmen und akute und chronische Erkrankungen erfolgreich und nachhaltig positiv zu beeinflussen und zu verbessern.

 

In den traditionellen Medizinsystemen hat die Ernährung schon immer einen zentralen Stellenwert. In der modernen Medizin erhält dieses alte Erfahrungswissen wieder zunehmend Anerkennung und Beachtung, sowie Bestätigung durch wissenschaftliche Forschungsergebnisse.

 

In meiner Tätigkeit als Heilpraktikerin ist mir die Ernährungsmedizin seit vielen Jahren ein Herzensthema und es ist mir eine Freude, Sie auf diesem interessanten und erfolgreichen Weg zu einer besseren Gesundheit zu beraten und zu begleiten.

 

 

 

Literaturempfehlung:

 

Risikofaktor Vitaminmangel, Autor Andreas Jopp

Die Vitalstoff-Entscheidung, Autorin Dr. med. Petra Wenzel